Ausgabezeiten

Bei der Registrierung teilen wir Sie einer der beiden Kundengruppen zu, die zur Vereinfachung farblich markiert sind: Gelb, Grün.

Zu bestimmten Wochentagen und Ausgabezeiten können Sie Ware in Empfang nehmen. Damit Sie wissen, wann und wie oft Sie an der Reihe sind, stellen wir Ihnen regelmäßig einen aktuellen Ausgabeplan aus, der i.d.R. etwa 3 Monate gültig ist. Sollten Sie einen Ausgabetag verpassen, müssen Sie bis zum nächsten Mal warten, bis Sie wieder an der Reihe sind.

Eine telefonische Auskunft ist nicht möglich!

Bitte haben Sie Verständnis.

Um eine reibungslose Warenabgabe gewährleisten zu können, sind bei der Lebensmittelausgabe ein bestimmter Ablauf und feste Regeln zu beachten.

>>> zu den Einkaufsregeln der Tafel Seesen (PDF)

Lebensmittelausgabe

  • Kundengruppe "GELB"
    Lebensmittelausgabe am Donnerstag von 14:00 Uhr bis ca. 15:15 Uhr. Terminvergabe für Tafel-Kunden der Gruppe "Gelb": wöchentliche Lebensmittelabholung.

Die Warenausgabe erfolgt ausschließlich an Tafel-Kunden, die im Besitz einer gültigen Kundenkarte (Tafel-Ausweis) der Tafel Seesen sind.

Wichtiger Hinweis: Sollten Sie noch kein Kunde der Tafel Seesen sein, müssen Sie sich zuerst zur öffentlichen Sprechstunde anmelden. Während der Lebensmittelausgabe nehmen wir aus organisatorischen Gründen keine neuen Kunden auf.

Vorübergehende Sonderregelung

Für Bürgerinnen und Bürger aus der Ukraine, die in Seesen wohnen und im Besitz einer gültigen Kundenkarte (Tafel-Ausweis) der Tafel Seesen sind, gilt seit dem 01. Juli 2024 folgende, vorübergehende Sonderausgabe:

  • Kundengruppe "Grün"
    Terminvergabe für alle Tafel-Kunden der Gruppe "Grün": Lebensmittelabholung in einem 2-Wochen-Rhthymus. Lebensmittelausgabe am Dienstag von 14:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr.

Die Warenausgabe erfolgt ausschließlich an registrierte Kundinnen und Kunden der Gruppe "Grün", die im Besitz einer gültigen Kundenkarte (Tafel-Ausweis) der Tafel Seesen sind. Während der Lebensmittelausgabe nehmen wir aus organisatorischen Gründen keine neuen Kunden auf.

Aufgrund der begrenzt verfügbaren Plätze in der Gruppe "Grün" sind erneute Anmeldungen (wer schon einmal Tafel-Kunde gewesen ist!) leider nicht möglich. 

Bitte beachten Sie: Aus organisatorischen Gründen nehmen wir keine Geflüchteten Ukrainer auf, deren aktueller Wohnsitz nicht (!) in Seesen oder einem der Seesener Ortsteile liegt! Keine Ausnahmen!!