Neuanmeldung

Sie möchten die Tafel Seesen in Anspruch nehmen? Rufen Sie uns bitte zuerst an und vereinbaren Sie einen Abholtermin für die Lebensmittelausgabe. Ein Nachweis der Bedürftigkeit ist erforderlich.

Telefon: 05381 / 942 655
Mobil: 0151 / 152 90 968 (auch über WhatsApp)
E-Mail: tafel-seesen noreply@spam.no gmx.de

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fragen bei der telefonischen Anmeldung einige persönliche Daten ab, wie unter anderem Ihren vollständigen Vor- und Nachnamen, Wohnsitz, Ihr Geburtsdatum und Ihre Einkommensart. Alle Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Sie erreichen uns aktuell zu folgenden Telefon-Sprechzeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag von 10:00 bis 12:30 Uhr.
Ausserhalb der Telefon-Sprechzeiten sind wir nicht erreichbar. Kein Anrufbeantworter. Kein Rückruf durch die Tafel-Mitarbeiter.

Ohne telefonische Terminvereinbarung ist keine Abholung von Lebensmitteln möglich. 

Voraussetzungen

Folgende Unterlagen sind für eine Neuanmeldung erforderlich:

  • Kundenantrag der Tafel Seesen
  • Personalausweis oder ein anderes Ausweisdokument (z.B. Reisepass)
  • Nachweis der Bedürftigkeit (ALG II-Bescheid, Asylbewerberleistungsbescheid, Grundsicherungsbescheid oder Rentenbescheid) Bei Paaren beide Rentenbescheide.
  • Für Asylbewerberinnen und Asylbewerber: Aufenthaltsgenehmigung oder Duldung.

Wir berücksichtigen ausschliesslich aktuelle und vollständige Unterlagen. Für Originale wird keine Haftung übernommen.

Aktuell nehmen wir ausschliesslich Neukunden mit Wohnsitz Seesen (einschließlich aller Ortsteile), Samtgemeinde Lutter am Bbg., Gemeinde Wallmoden und Hahausen auf.

Hier finden Sie unseren Kundenantrag, der für eine Neuanmeldung erforderlich ist.