So funktioniert die Lebensmittelausgabe

Abholzeit

Alle Kunden der Tafel Seesen erhalten bei der Aufnahme in die Tafel Seesen einen festen Platz mit einer wöchentlichen Abholzeit (z.B. 14:30 Uhr) für die Lebensmittelausgabe. Der Platz in der Ausgabe sowie die Abholzeit werden nach der Verfügbarkeit freier Plätze vergeben.

Die zugeteilte Abholzeit ist kein Termin bei der Tafel, sondern eine feste, wöchentliche Abholzeit zum Empfang von Waren während der Lebensmittelausgabe. Damit entfallen Wartezeiten und lange Schlangen vor der Ausgabestelle.

Grundsätzlich erwarten wir, dass alle Tafel-Kunden die festgelegte Abholzeit einhalten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir leider keine Wunschzeiten unserer Tafel-Kunden berücksichtigen oder darauf eingehen können.

Ausgabetage

Bei der Lebensmittelausgabe ist unbedingt die Hausordnung zu berücksichtigen. Für die Ein- und Mehr-Personen-Haushalte findet die Lebensmittelausgabe an unterschiedlichen Ausgabetagen statt:

  • Montag für Ein-Personen-Haushalte - Kundengruppe 1 -
  • Dienstag für 2 bis 4 Personen-Haushaltee - Kundengruppe 2 -
  • Donnerstag ab 5 Personen-Haushalte - Kundengruppe 3 -

Entsprechend ihrer Haushaltsgröße erhalten unsere Tafel-Kunden einen festen Platz mit einer wöchentlichen Abholzeit für einen der drei Ausgabetage. Wir machen keine Unterschiede nach Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht oder Religion.

Die Ausgabe von Ware aus der Tafel Seesen findet am Ausgabetag nach den zugeteilten Abholzeiten statt. Wir wollen dabei friedlich, freundlich und respektvoll miteinander umgehen.

Wichtiger Hinweis: Fällt der Ausgabetag auf einen gesetzlichen Feiertag, entfällt die Lebensmittelausgabe. Es findet keine Ersatz-Ausgabe statt.

Warenangebot

Grundsätzlich können wir nur das verteilen, was uns zuvor gespendet wurde. Folgende Waren bekommen wir am häufigsten für die Lebensmittelausgabe zur Verfügung gestellt:

  • Obst & Gemüse
  • Brot, Brötchen & Backwaren
  • Milch- & Molkereiprodukte, Wurstwaren (kein Halal)

Wir bemühen uns um ein abwechslungsreiches Warenangebot. Warenangebot und Warenmenge können jedoch von Woche zu Woche unterschiedlich ausfallen.

Alle Tafel-Kunden erhalten Ware ausschließlich nach ihrer Haushaltsgröße, welche wir so gerecht wie möglich umverteilen und ihnen in drei Warenkörbe (1. Obst & Gemüse, 2. Brot & Backwaren, 3. Milch- & Molkereiprodukte) zum Abholen bzw. zum Umpacken zu ihrer Abholzeit bereitstellen.

Kostenbeitrag

Für die drei (!) bereitgestellten Warenkörbe müssen unsere Kunden bei jeder Abholung einen Kostenbeitrag bezahlen. Max. 5,- Euro am Ausgabetag. Der Kostenbeitrag ist ein Gesamtbeitrag, der sich wie folgt aus drei Einzelbeträgen zusammensetzt: WK 1 = 1,- Euro. WK 2 = 2,- Euro, WK 3 = 2,- Euro.

Der Kostenbeitrag wird pro Haushalt - unabhängig der Haushaltsgröße - nur für eine erwachsene Person erhoben. Für weitere Haushaltsangehörige (Partner/in, Kind/er) erfolgt die Abgabe unentgeltlich.

Angesichts oftmals überdurchschnittlicher Abgabemengen halten wir den Kostenbeitrag für alle Kunden für mehr als angemessen. Dieser Beitrag entspricht weder dem Aufwand der Tafel Seesen und ihres Trägers sowie dem Warenwert der bereitgestellten Lebensmittel.