Lebensmittel spenden

Lebensmittel spenden - Ressourcen schonen

Zu klein, zu krumm, zu viel: Täglich werden große Mengen an Lebensmitteln vernichtet, obwohl ihr Zustand einwanfrei ist. Die Verluste betreffen die gesamte Wertschöpfungskette. Der Wunsch nach absoluter Frische, Überangebot oder sinkende Nachfrage, Sortimentswechsel, ein nahendes Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verpackungsfehler sind einige der Gründe, warum Hersteller und Händler qualitativ hochwertige Waren aussortieren. Durch das Wegwerfen von Lebensmitteln werden wertvolle Ressourcen wie Wasser, Energie und Boden und nicht zuletzt die Arbeit, die die Menschen für Erzeugung, Verarbeitung und Transport aufgewendet haben, sinnlos verschwendet.

Mit einer Spende überschüssiger Lebensmittel an die Tafel Seesen leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Lebensmittelrettung und Ressourcenschonung und unterstützen gleichzeitig bedürftige Menschen. Ein Gewinn für alle: Bedürftige bekommen hochwertige Nahrungsmittel, Händler und Hersteller sparen Lager- und Entsorgungskosten ein und wertvolle Lebensmittel landen nicht im Müll.

Wir freuen uns zudem über Artikel des täglichen Bedarfs, die bei knappem Budget für unsere Tafel-Kunden oft nicht mehr erschwinglich sind: beispielweise Hygieneartikel.

Welche Ware können wir annehmen?

Wir verteilen "überschüssige" Lebensmittel, die im Wirtschaftskreislauf keine Verwendung mehr finden oder nicht mehr gebraucht werden, die jedoch bedenkenlos genießbar sind. Hierzu zählen:

  • Brot und Brötchen - auch vom Vortag
  • Verpackte Ware mit nahendem oder kurzfristig überschrittenen Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD)
  • Obst und Gemüse mit kleinen Schönheitsfehlern
  • Saisonartikel (wie z.B. Schoko-Osterhasen) - nach Ablauf der Saison
  • Fehlerhaft deklarierte oder verpackte Ware

Neben Lebensmitteln freuen wir uns auch über Produkte des täglichen Bedarfs, wie beispielsweise

  • Kosmetik- und Hygieneartikel
  • Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel

Offene Frischwaren, Reste vom Buffet, geöffnete oder eingekochte Ware, falsch gelagerte Produkte, Lebensmittel deren MHD zuweit überschritten oder Lebensmittel deren Verbrauchsdatum abgelaufen ist dürfen wir nicht annehmen. Grundsätzlich geben wir keine alkoholischen Getränke oder Tabakwaren aus.

Wir haben keinen Kleiderladen - auch keine Möbelbörse. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kleidung, Haushaltswaren, Heimtextilien oder Bücher annehmen. Auch vermitteln wir keine gebrauchten Möbel weiter.

So können Sie spenden

  • Wenn Sie als Privatperson spenden möchten, dann rufen Sie uns bitte an. Sie erreichen uns Montag, Dienstag und Donnerstag von 10:30 bis 12:00 Uhr. Tel.: 05381 / 942655. Oder schreiben Sie uns eine Nachricht per Mail.
  • Wenn Sie als Lebensmittelunternehmen spenden möchten, dann wenden Sie sich bitte an unser Tafel-Büro. Sie erreichen uns telefonisch am Montag, Dienstag, Donnerstag zwischen 10:30 und 12:00 Uhr unter der Rufnummer: 05381 / 942655. Oder per E-Mail: tafel-seesen noreply@spam.no gmx.de

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!